auf.Recht


Gottesdienst zum Tag der Menschenrechte

Sonntag, 10. Dezember 2017, 10.00 Uhr Karlskirche

Im Anschluss ist Zeit zu Gesprächen bei Snacks, Sekt und Selters.

Frauen werden Opfer von Menschenhandel und erleben Gewalt in der Prostitution, auch in Nordhessen. Diese Frauen aufzurichten, sie zu unterstützen und ihnen zum Recht zu verhelfen ist Aufgabe von FRANKA (FRAuen-Nothilfe-KAssel). Der Gottesdienst stellt das Vertrauen in Gottes Recht und Gerechtigkeit in den Vordergrund, lässt das Aufrichten an Leib und Seele spürbar werden und stärkt für diakonisches Engagement.

Mitwirkende:
FRANKA e.V. und FRANKA Fachberatung Diakonisches Werk Region Kassel (Gestaltung und Liturgie), Mareike Steffens (Tanz), Pröpstin Katrin Wienold-Hocke (Predigt) und Josef Heger (Orgel)

Jahresbericht 2016

Den Jahresbericht 2016 können Sie hier downloaden.

RZ Franka Jahresbericht 2017 008